Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.

Phosphor – Bestandteil unserer Knochen

Viele nehmen zu viel Phosphor auf

Der Phosphatbedarf Erwachsener von 700 Mikrogramm (D-A-CH-Referenzwert) wird in der Regel durch die Nahrung abgedeckt – zum Beispiel durch Käse und Wurst, Fertiggerichte oder Erfrischungsgetränke. Ein Mangel an Phosphat ist selten, viele nehmen mit ihrer täglichen Ernährung eher zu viel Phosphor auf.

Da dadurch vermehrt Kalzium aus dem Knochen gelöst wird, steigt das Risiko für Osteoporose.