Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.

Polyphenole – Flavonoide und Phenolsäuren

Flavonoide finden sich vor allem in den Randschichten der Pflanzen – beispielsweise in der Schale von Weintrauben und Äpfeln. Auch Zwiebeln, Nüsse und Getreide enthalten Polyphenole. Bekannte Vertreter dieser Pflanzenstoffe sind Quercetin und Rutosid.

Polyphenole besitzen ein breites Wirkungsspektrum: Sie wirken stark antioxidativ, antimikrobiell, entzündungshemmend und haben eine Schutzwirkung vor Krebs und vor Thrombose.